Integrationsarbeit

Die Mehrheit der türkischen Migranten haben ihre ursprüngliche Absicht, in ihre Heimat zurückzukehren, aufgegeben. Sie haben Deutschland als ihr zweites Heimatland und neues Lebensumfeld gewählt. Es gilt, Angebote für diese Personengruppe bereitzustellen und ihre Integrationsbereitschaft zu fördern. In diesem Zusammenhang stellen wir uns als DITIB die Integration als Partizipation der Migrantinnen und Migranten am gesellschaftlichen Leben vor. Dafür ist die Akzeptanz und Gleichstellung der Migranten im gesellschaftlichen Leben unter Anerkennung der Verschiedenheit ihrer Kultur, Sprache und traditionellen Sitten und

Gebräuche, insbesondere aber auch der Religionszugehörigkeit unentbehrlich.

In Zusammenarbeit mit sachkundigem Fachpersonal und Institutionen stellen wir folgende Integrationsangebote:
Deutschkurse

  • Alphabetisierungskurse
  • Deutschkurse für Vorschulkinder
  • Nachhilfe für Schüler
  • Türkischkurse für Deutsche und andere Interessenten
  • Kunst und Grafikkurse
  • Weiterbildungskurse
  • Vorbereitungskurse für Schulabschlüsse
  • Informationsveranstaltungen mit Polizei, IHK, Arbeitsagentur, Handelskammer, Arbeitgeberverband, Gesundheitssektor etc.
  • Organisation und Beteiligung an Begegnungsabenden
  • Beteiligung an Straßen- und Nachbarschaftsfesten
  • Gemeinsame Ausflüge, Veranstaltungen und Sportveranstaltungen

DITIB - Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.

Venloer Straße 160, 50823 Köln

Zentrale

+49 221 / 50 800 100

info@ditib.de

Bestattungsinstitut

info@cenazefonu.eu

Hadsch & Umrah Reisen

hac@ditib.de

copyright © 2024